Was geht am Pfingstwochenende? – Hier ist was los

19. Mai 2018
Rund um den Braunschweiger Burgplatz können die Besucher beim Mittelaltermarkt auf Zeitreise gehen. Archivfoto: Anke Donner
Region. Das lange Pfingstwochenende liegt vor uns. Viel Zeit also für Ausflüge und Unternehmungen. Was am Wochenende so in der Region los ist, zeigt regionalHeute.de in einer kleinen Übersicht.

Anzeige

Samstag, 19. Mai:

  • 11 bis 22 Uhr: Mittelalterlicher Markt auf dem Burgplatz in Braunschweig
    Am Pfingstwochenende können Gäste einen Abstecher in die Vergangenheit unternehmen. Zum 33. Mal findet vom 19. bis 21. Mai der traditionsreiche Mittelaltermarkt inmitten des historischen Ensembles aus Burg Dankwarderode und Dom St. Blasii rund um den Braunschweiger Löwen statt. Das gesamte Programm gibt es hier.
  • 13 Uhr: Wolfenbütteler GenussmanufakTour, Treffpunkt: Toutistinformation Wolfenbütteler
    Regionale Köstlichkeiten und lokale Histörchen: Die GenussmanufakTour entführt die Teilnehmer auf einen kulinarischen Rundgang durch das historische Stadtzentrum. Es ist ein unterhaltsamer Stadtbummel mit einem persönlichen Stadtführer, der den Besuch diverser Geschäfte rund um das Thema Genuss beinhaltet. Neben kulinarischen Häppchen und Schlückchen erfahren die Teilnehmer ganz nebenbei noch Wissenswertes über die Geschichte der Lessingstadt Wolfenbüttel.
  • 18 Uhr: Lessingfestival 2018: Umurage e.V. im Lessingtheater Wolfenbüttel
    Ruandische Spezialitäten und traditionelle Gesangs- und Tanzdarbietungen
  • 18 Uhr: Heinrich der Löwe Festspiele, in der Kirche St. Magni in Braunschweig
    Der fünfte Teil der Heinrich-Sage mit dem Titel „Der Greifenfürst“
  • 19 Uhr: Lessingfestival 2018: FilmBar im Kunstverein Wolfenbüttel e.V.
    Sehgewohnheiten auf den Kopf gestellt
  • 19.30 Uhr: Lessingfestival 2018: „Klartext – Wolfenbüttel reimt sich“ im Lessingtheater Wolfenbütteler
    Poetry-Slam – „Freiheit versus Verantwortung?“
  • 19 Uhr: Hexen, Mönche und Halunken – Stadtwache Sigmund sorgt für Ordnung!, Treffpunkt Schuhof in Goslar
    Wollten Sie schon immer einmal etwas über die Vertreibung der Mönche, vom geheimnisvollen Versuch der Erstürmung des Rathauses oder von den Gräueltaten während der 3-jährigen schwedischen Besetzung hören? Stadtwache Sigmund führt Sie durch die dunkle Zeit des Mittelalters.
  • 20 Uhr: Mord auf der Oker, Treffpunkt: OkerTour, Anleger am John.-F.-Kennedy-Platz/Kurt-Schumacher-Straße 25
    Leinen los für kultige Krimispannung zu Wasser! In lauschiger Atmosphäre lesen Braunschweiger Krimiautorinnen und -autoren spannende Geschichten rund um schaurige Verbrechen. Diesmal: Katrin Rohde
  • 20 Uhr: Staubkind – Akustik Tour 2018 im Lokpark Braunschweig
    Staubkind – reißt mit, berührt, kraftvolle Rocksongs mit harmonischen Melodien und ehrlichen, deutschen Texten. Musik, die direkt ins Herz trifft. Nach einer überaus erfolgreichen Europa-Tournee im Vorprogramm von Unheilig auf seiner „Lichter der Stadt-Tour“ vor insgesamt über 300.000 Zuschauern, auf der die Berliner Band vom Publikum frenetisch gefeiert wurde, sowie Chart-Platzierungen in Deutschland und Österreich, kommt Staubkind mit ihrer Akustik Tour 2018 nach Braunschweig. 

Sonntag, 20. Mai:

  • 11 bis 22 Uhr: Mittelalterlicher Markt auf dem Burgplatz in Braunschweig
    Am Pfingstwochenende können Gäste einen Abstecher in die Vergangenheit unternehmen. Zum 33. Mal findet vom 19. bis 21. Mai der traditionsreiche Mittelaltermarkt inmitten des historischen Ensembles aus Burg Dankwarderode und Dom St. Blasii rund um den Braunschweiger Löwen statt.Das gesamte Programm gibt es hier.
  • 13 bis 18 Uhr: Piratenfest am Bernsteinsee in Sassenburg
    Es ist wieder so weit: Der BernsteinSee eröffnet die Saison traditionell am Pfingstsonntag mit einem großen Piratenfest. Erneut warten verwegene Abenteuer auf wagemutige Kids.
  • 20 Uhr: Mord auf der Oker, Treffpunkt: OkerTour, Anleger am John.-F.-Kennedy-Platz/Kurt-Schumacher-Straße 25
    Leinen los für kultige Krimispannung zu Wasser! In lauschiger Atmosphäre lesen Braunschweiger Krimiautorinnen und -autoren spannende Geschichten rund um schaurige Verbrechen. Diesmal: Jörg Borgerding
  • 20 Uhr: Die Toten Hosen „Laune der Natour 2018“ in der Volkswagenhalle Braunschweig
    Nach der wilden Wintertournee mit 25 ausverkauften Konzerten im November und Dezember 2017 legen Die Toten Hosen mit ihrer „Laune der Natour 2018“ nach.

Montag, 21. Mai:

  • 11 bis 19 Uhr: Mittelalterlicher Markt auf dem Burgplatz in Braunschweig
    Am Pfingstwochenende können Gäste einen Abstecher in die Vergangenheit unternehmen. Zum 33. Mal findet vom 19. bis 21. Mai der traditionsreiche Mittelaltermarkt inmitten des historischen Ensembles aus Burg Dankwarderode und Dom St. Blasii rund um den Braunschweiger Löwen statt. Das gesamte Programm gibt es hier.
  • 14.30 Uhr: Heinrich der Löwe Festspiele, Festumzug vom Altstadtrathaus zur St. Magni-Kirche in Braunschweig
    Am Pfingstmontag zieht das Herzogpaar Heinrich der Löwe und Mathilde mit ihren Getreuen in Braunschweig ein. Mittelalterlich Gewandete begleiten sie vom Altstadtmarkt zur Kirche St. Magni.
  • 18 Uhr: Konzert des Britischen Musikkorps auf dem Marktplatz in Goslar
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: helmstedt@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen