Veranstaltungen zum Tag der Deutschen Einheit

13. September 2018
Um 14 Uhr startet die Rundfahrt Grenzenlos ab dem Zonengrenz-Museum Helmstedt. Foto: Stadt Helmstedt
Anzeige
Helmstedt. Der Tag der Deutschen Einheit soll allerdings nicht nur die Erinnerung an ein Ereignis wachhalten, sondern immer wieder Auftrag sein, bewusst mit dem demokratischen Denken und der wiedergewonnen Einheit umzugehen. Am Mittwoch, 3. Oktober, bietet der Verein Grenzenlos gleich zwei Veranstaltungen, die diesem Auftrag gerecht werden sollen.

Anzeige

Der 3. Oktober ist in Deutschland seit 1990 Nationalfeiertag und als „Tag der Deutschen Einheit“ bekannt. Die Wiedervereinigung ist für die Geschichte Deutschlands von elementarer Bedeutung. Besonders diejenigen Menschen, die persönlich von der Teilung betroffen waren, erinnern sich ganz besonders an diesen Tag, berichtet die Stadt Helmstedt in einer Pressemitteilung.

Um 14 Uhr startet die Rundfahrt Grenzenlos ab dem Zonengrenz-Museum Helmstedt, Südertor 6. Die Tour verknüpft mehrere Besichtigungspunkte in der Kombination aus Geschichte und erzählter Geschichte. Menschen, die mit der Grenzsituation leben mussten, stehen dabei im Mittelpunkt. Weitere Stationen sind das Grenzdenkmal Hötensleben und die Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn. Die Bus-Rundfahrt dauert ca. dreieinhalb Stunden. Sie wird von einer geschulten Gästeführung begleitet.

Ebenfalls am 3. Oktober um 10.30 Uhr startet vor dem Bürgerbüro auf dem Holzberg eine Radtour zum Tag der Deutschen Einheit für Freizeit- und Genussradler. Die Tour beginnt um 11 Uhr. Die Gruppe radelt mit Ehepaar Vorbrod in Richtung Lappwaldsee. Nach einem kurzen Stopp am Petersberg geht es weiter Richtung Offleben. Dort wird die besondere Grenzgeschichte dieses Ortes wird erklärt, bevor es weitergeht nach Hötensleben zum Grenzdenkmal. Hier ist ein längerer Aufenthalt geplant, der für die Erkundung des Geländes und einen Imbiss genutzt werden kann. Ebenso ist eine begleitete Führung möglich.

Weitere Informationen:

Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 05351/17-7777 entgegengenommen. Die Rundfahrt Grenzenlos kostet 15 Euro pro Erwachsenem, Kinder bis sechs Jahre sind frei und Kinder von sechs bis zwölf Jahren zahlen 6 Euro. Inhaber der Elm-Lappwald-Card profitieren von einem Bonus in Höhe von 2 Euro. Eine Reservierung wird empfohlen. Die Teilnahme an der Radtour ist kostenfrei, eine Anmeldung wird auch hierfür erbeten. Weitere Informationen zu den Veranstaltungsterminen gibt es unter www.grenzdenkmaeler.de.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: helmstedt@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen