Verabschiedung von Sigrid Wagner-Theobald

10. Januar 2019
Gemeinde Lehre, v. l. n. r. Gemeindebürgermeister Andreas Busch, Ortbürgermeister Uwe Leinert, Sigrid Wagner-Theobald, Ortsratsmitglieder Jürgen Kirchmann und Kai Rosilius Foto: Gemeinde Lehre
Lehre. SPD-Vorsitzende Sigrid Wagner-Theobald zieht sich aus dem Vorstand der Partei zurück. Bereits seit vielen Jahren habe sich Wagner-Theobald für die Bürgerinnen und Bürger im Rat der Gemeinde Lehre und im Ortsrat Beienrode eingesetzt, jahrelang auch als Vorsitzende des SPD-Ortsvereins. Dies teilte die Gemeinde Lehre am heutigen Donnerstag in einer Pressemitteilung mit.

Der Rückzug erfolgte aus privaten Gründen womit sie nach der Neuwahl bei der Jahreshauptversammlung, die bereits Anfang November 2018 stattgefunden hat, ausgeschieden ist. Im Rathaus der Gemeinde Lehre wurde Sigrid Wagner Theobald Ende 2018 von Gemeindebürgermeister Andreas Busch, Beienrodes Ortsbürgermeister Uwe Leinert sowie den Ortratsmitgliedern Jürgen Kirchmann und Kai Rosilius verabschiedet. Für Ihren ehrenamtlichen Einsatz in der Kommunalpolitik wurden noch einige Präsente überreicht. „Für die unermüdliche Arbeit in den Gremien danke ich Sigrid ganz herzlich und bedauere diese Entscheidung. Zumal dies auch die Frauenquote weiter senkt. Weiterhin wünsche ich Ihr für die Zukunft alles Gute und auf ein baldiges Wiedersehen.“, so Busch.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: helmstedt@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24