Trickdiebinnen entwenden Portmonee aus Rollator

7. Juni 2018
Symbolfoto: Alexander Panknin
Anzeige

Schöningen. In Schöningen wurde am Mittwochvormittag eine 80 Jahre alte Rentnerin Opfer von dreisten Trickdiebinnen. Das Duo entwendete das in dem Rollator mitgeführte Portmonee der Rentnerin mit 75 Euro Bargeld, teilt die Polizei Wolfsburg mit.

Anzeige

Den Ermittlungen zufolge hielt sich die 80-Jährige, die auf einen Rollator angewiesen ist, zum Einkaufen in einem Schuhgeschäft in der Straße Markt auf. Eine Täterin habe die Schöningerin in ein Gespräch verwickelt und dabei gebrochen Deutsch gesprochen, so ein Beamter. Dadurch abgelenkt bemerkte die Seniorin nicht, dass eine Komplizin sich die Geldbörse aus der Handtasche der 80-Jährigen griff. Die Rentnerin berichtete später, dass sich ein Kind in Begleitung der Diebinnen befunden habe, als das Duo nach der Tat fluchtartig das Geschäft verließ.

Hinweise:

Zeugen des Geschehens wenden sich bitte an die Polizei Schöningen unter Telefon 05352-951050.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: helmstedt@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen