Tierischer Einsatz für die Feuerwehr – Kameraden fangen Ziege

19. April 2019
Foto: Feuerwehr Helmstedt
Helmstedt. Zu einem äußerst kuriosen Einsatz wurde die Ortsfeuerwehr Helmstedt am heutigen Freitag um 10:15 Uhr alarmiert. Das berichtet die Feuerwehr in einer Pressemitteilung. Gemeldet wurde demnach eine Ziege auf einem Flachdach am Braunschweiger Tor.

Vor Ort habe sich herausgestellt, dass eine unbekannte Ziege in einem eingezäunten Bereich, angrenzend an ein Flachdach, umherlief. „Es bestand die Gefahr, dass sich die Ziege über das Flachdach in unbekannte Richtung vom Einsatzort entfernt“, berichtet die Feuerwehr. Durch zwei Kameraden wurde die Ziege dann schließlich eingefangen und in einem Gitterkorb eingesperrt. Anschließend wurde sie zum Tierheim Helmstedt transportiert.

Foto: Feuerwehr Helmstedt

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: helmstedt@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24