Teilnehmer für Jugendaustausch gesucht

12. März 2018
Von links: Stellv. Vorsitzender Edgar Langhans, Susanne Ehrhardt (25 Jahre), Antonia Koch (10 Jahre), Martina Kromp als Schulleiterin der Grundschule Grasleben (25 Jahre), die Vorsitzende Veronika Koch sowie Geschäftsführer Reinhard Schmidt.
Grasleben. Zum 37. Mal fand am Tag der Urkundsunterzeichnung die Komiteeversammlung des Partnerschaftskomitees der Samtgemeinde Grasleben statt. Die Vorsitzende Veronika Koch berichtete über das vergangene Geschäftsjahr, in dem es erneut interessante Begegnungen mit den Freunden aus Oulchy-le-Château in Frankreich gegeben hat.

Anzeige

So fanden auch im vergangenen Jahr wieder gegenseitige Besuche statt, die neue Kontakte entstehen ließen und bestehende Freundschaften vertieften. Insbesondere unter den Jugendlichen verhelfen die Austausche zu intensiven Begegnungen, was natürlich durch die Möglichkeiten der neuen Medien begünstigt wird. „In diesem Fall haben Soziale Netzwerke wie Facebook und Co einen positiven Effekt, da die Jugendlichen ganzjährig in Kontakt stehen und sich austauschen“, freut sich die Vorsitzende.

Auch für dieses Jahr sind bereits gegenseitige Besuche geplant. Für eine Reisegruppe aus Frankreich zu Himmelfahrt ist bereits ein Ausflug nach Quedlinburg organisiert. Die Begegnung der Jugendlichen bereitet dem Jugendvertreter Daniel Schmidt aktuell jedoch große Sorge. Trotz intensiver Bemühungen seitens des Vereins liegen bisher kaum Anmeldungen für die geplante Reise nach Frankreich in der Zeit vom 22. Juli bis 29. Juli vor. Jugendliche im Alter von 12 bis 17 Jahren, die sich für den Jugendaustausch interessieren, können sich bei Daniel Schmidt unter der Telefonnummer 05356/912187 melden.

Wieder konnten Mitglieder für langjährige Treue zum Verein geehrt werden, darunter waren unter anderem die Grundschule Grasleben und Schriftführerin Susanne Ehrhardt für 25-jährige Mitgliedschaft. Geehrt wurde ferner die erst 9-jährige Antonia Koch, die mit Geburt im Oktober 2008 in das Partnerschaftskomitee eingetreten ist, und daher noch in diesem Jahr ihrer zehnjährigen Mitgliedschaft begeht.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: helmstedt@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen