Strube begrüßt zehn neue Auszubildende

9. August 2018
Am 1. August haben zehn junge Leute ihre Ausbildung bei Strube begonnen. Foto: Strube D&S GmbH
Söllingen/Schlanstedt. Mit rund 30 Ausbildungsplätzen und einer Ausbildungsquote von 10 Prozent gehören die Unternehmen Strube D&S GmbH und Strube Research GmbH & Co. KG zu den größten Ausbildungsbetrieben im Landkreis Helmstedt. Zehn junge Auszubildende starteten am 1. August ihre Ausbildung bei Strube. Das teilt die Strube D&S GmbH mit.

In den kommenden drei Jahren werden sie verschiedene Aufgabenbereiche in den Abteilungen des Unternehmens kennenlernen, um zu Industriekaufleuten, Pflanzentechnologen, IT-Systemelektronikern und Lagerlogistikern ausgebildet zu werden.

An ihrem ersten Arbeitstag lernten die Auszubildenden bei einem ausführlichen Betriebsrundgang das Unternehmen und ihre zukünftigen Aufgabenfelder kennen. „In den ersten Tagen konnten wir bereits viele Erfahrungen sammeln. Besonders gefällt mir, dass es bis jetzt sehr abwechslungsreich ist“, erklärt Salome Fahlenbrach. Wie ihre Mitauszubildenden ist die angehende Industriekauffrau schon gespannt, was sie in ihrer Ausbildung bei Strube noch alles erwarten wird.

„Unseren erfolgreichsten Absolventen bieten wir nach ihrer Ausbildung sehr gern eine Festanstellung an“, stellt Verwaltungsleiter Christian Blank in Aussicht. Interessenten können sich von August bis Dezember für das kommende Ausbildungsjahr bewerben.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: helmstedt@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen