Straßensperrung wegen Abriss des Witten-Kontors

10. Oktober 2018
Die Roßstraße muss nächste Woche komplett gesperrt werden. Foto: Stadt Helmstedt
Helmstedt. Während der Abrissarbeiten des Kontors der Gebrüder Witten in der Roßstraße kommt es zu Beeinträchtigungen des Fahrzeugverkehrs. Das teilt die Stadt Helmstedt mit.

Ab Donnerstag, 18. Oktober, ist die Roßstraße im Bereich des abzureißenden Gebäudes für den Fahrzeugverkehr komplett gesperrt. Das ist erforderlich, weil dort ein fester Kran stehen soll, der nicht bewegt werden kann. Das kurze Stück Einbahnstraße zum Tangermühlenweg wird zum beidseitigen Befahren freigegeben und die Roßstraße als Sackgasse beschildert.

Die betroffenen Anwohner der Roßstraße werden durch die bauausführende Firma über die Einschränkungen während der Abrissarbeiten informiert. Es ist davon auszugehen, dass deren Grundstücke zwei Wochen nicht befahren werden können.

Alle Verkehrsteilnehmer werden gebeten im Baustellenbereich besonders umsichtig zu fahren und aufgestellte Verkehrszeichen unbedingt zu beachten.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: helmstedt@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen