Sternsinger brachten Neujahrssegen ins Rathaus

4. Januar 2019
„Christus segne dieses Haus“ (20 * C – M – B + 19) zeichneten die Sternsinger der katholischen Kirche St. Ludgeri an die große Rathaustür auf dem Markt. Fotos: Stadt Helmstedt
Helmstedt. „Christus segne dieses Haus“ (20 * C – M – B + 19) zeichneten die Sternsinger der katholischen Kirche St. Ludgeri an die große Rathaustür auf dem Markt. Mit lebendigen Text- und Musikbeiträgen brachten sie den Neujahrssegen in das Helmstedter Rathaus. Das teilt die Stadt Helmstedt mit.

Auch einige Bürgerinnen und Bürger hatten den Weg in den Ratssaal gefunden.

Die Aktion Dreikönigssingen steht in diesem Jahr unter dem Motto „Segen bringen, Segen sein. Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit!“ Die Sternsinger stellen sich bei der Aktion an die Seite von Kindern mit Behinderung.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: helmstedt@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24