Stadt Helmstedt präsentiert sich auf Elm-Lappwald-Messe

13. März 2018
Mit verschiedenen Roll-Up-Bannern informiert die Stadt Helmstedt über ihr Leistungsspektrum. Foto: Stadt Helmstedt
Anzeige

Helmstedt. Auf 20 Quadratmetern präsentiert sich die Stadt Helmstedt auf der Elm-Lappwald-Messe vom 16. bis 18. März mit einem eigenen Messestand, der das Leistungsspektrum der Stadtverwaltung in den Blick der Öffentlichkeit stellt.

Anzeige

„Mit unserer Messepräsenz möchten wir den Besucherinnen und Besuchern die vielfältigen Tätigkeitsbereiche einer Stadtverwaltung näher bringen“, zitiert die Stadt Helmstedt Bürgermeister Wittich Schobert in ihrer Pressemitteilung. Er betont: „Meine Mitarbeiterinnen, Mitarbeiter und ich freuen uns auf viele Kontakte und stehen zum Gespräch gern bereit“.

„Gerne an mich wenden“

An zwei Messetagen bietet der Bürgermeister am Stand der Stadt in der Halle 4, Stand 432, Bürgersprechstunden an. „Gern können sich Bürgerinnen oder Bürger mit ihren Anliegen direkt an mich wenden“, sagt Schobert. Am Messestand zu erreichen ist er am Freitag von 15 bis 16 Uhr und am Sonntag von 12 bis 13 Uhr. Das Thema „Ausbildung bei der Stadt Helmstedt“ spielt am Stadt-Messestand ebenfalls eine wichtige Rolle. „Wir informieren über die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten“, so Schobert. Standzeiten für diesen Themenbereich sind Freitag von 10 bis 14 Uhr sowie Samstag und Sonntag jeweils von 14 bis 18 Uhr.

Von Denkmalpflege bis Tourismus

Weitere städtische Dienstleistungen, die am Messestand präsentiert werden, seien das Theater, der Tourismus und die Stadtbücherei sowie die Stadtentwicklung, die Wirtschaftsförderung, Baugebiete und die Denkmalpflege. Die genauen Messezeiten der einzelnen Themenbereiche können der Homepage der Stadt Helmstedt unter www.stadt-helmstedt.de entnommen werden.

Selbstverständlich sei auch an die jungen Messebesucher gedacht worden. Am Sonntag ist das Team des Jugendfreizeit- und Bildungszentrums am Messestand und wird die Kinder mit Kinderschminken und einer Buttonmaschine bei Laune halten.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: helmstedt@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen