Selbsthilfegruppen in Stadt und Landkreis Helmstedt stellen sich vor

23. Januar 2018
Symbolfoto: pixabay
Helmstedt. Zum ersten Mal in der langen Geschichte der Selbsthilfe in Helmstedt entstand in Zusammenarbeit mit verschiedenen Selbsthilfegruppen und der Selbsthilfe-Kontaktstelle ein Regionaler Leitfaden mit dem Titel "Neue Wege gehen".

Anzeige

Unterstützt durch die AOK-Selbsthilfeförderung konnte die 1. Auflage von 500 Exemplare gestaltet und gedruckt werden. Das Grußwort übernahm Landrat Gerhard Radeck. Der Leitfaden wird an Ärzte, Apotheken und Beratungsdienste verteilt.

„Der Wunsch noch mehr Menschen im Landkreis auf die Selbsthilfe und ihre Möglichkeiten aufmerksam zu machen, war der Anlass für diesen Leitfaden.“ berichtet Petra Mohr (Selbsthilfe-Kontaktstelle). Erste Rückmeldungen zeigten, dass dies gelungen ist, so der Paritätischer Helmstedt. Die Selbsthilfe-Kontaktstelle (Papenberg 1/ Kornstraße, Helmstedt) hat noch Exemplare vorrätig.

Kontaktdaten: Selbsthilfe-Kontaktstelle (Paritätischer Helmstedt) Petra Mohr
petra.mohr@paritaetischer.de
Telefonnummer: 05351 54 23 76 – 5

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: helmstedt@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen