Scheiben eingeschlagen und Tabakwaren geklaut

14. Mai 2019
Die Feuerwehr hal, den Kiosk zu sichern. Fotos: Feuerwehr Helmstedt
Helmstedt. Anwohnerin durch lautes klirren aus dem Schlaf gerissen. Unbekannte zerstören Scheiben von Kiosk und stehlen Tabakwaren.

Wie die Polizei berichtet kam es Montagnacht in der Straße Alter Schwanefelder Weg zu einem Einbruch in einen Kiosk. Eine Anwohnerin hörte klirrende Geräusche und rief sofort die Polizei.

Als die Beamten vor Ort eintrafen, stellten sie fest, dass Unbekannte an dem Kiosk die Scheiben zerstört und diverse Tabakartikel gestohlen haben. Der Schaden dürfte nach ersten Schätzungen mindestens 500 Euro betragen.

Wie die Feuerwehr Helmstedt berichtet, wurde die Ortsfeuerwehr Helmstedt von der Polizei angefordert, um das Schaufenster mit Brettern notdürftig zu verschließen. Der Einsatz habe etwa eine Stunde gedauert.

Die Polizei bittet Anwohner, die verdächtige Personen wahrgenommen haben sich bei der Polizeiwache am Ludgerihof unter der Rufnummer 05351/521-0 zu melden.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: helmstedt@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24