Polizei klärt auf: Streit im Baugebiet nur erfunden

9. Januar 2019
Symbolfoto: Alexander Panknin
Schöningen. In dem Vorfall einer angeblichen Auseinandersetzung im Baugebiet Bohrfeld, bei der am Montagvormittag eine Jugendliche mit einem jungen Mann in einen heftigen Streit verwickelt gewesen sein soll, hat die Polizei umfangreiche Ermittlungen durchgeführt. Nach Abschluss der Befragungen können die Ermittler mitteilen, dass es sich bei dem Zwischenfall um einen erfundenen Sachverhalt handelt, den sich die Jugendliche ausgedacht hat.

Das teilt die Polizei mit.

Lesen Sie auch:

Nach Streit: Polizei such Zeugen

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: helmstedt@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24