Mofa-Fahrer erlitt schwere Kopfverletzungen

18. November 2019
Die Scheibe des Fahrzeugs ging zu Bruch. Foto: Polizei
Danndorf. Bei einem Verkehrsunfall am Samstagnachmittag gegen 13:55 Uhr in Danndorf erlitt ein 17 Jahre alter Mofa-Fahrer schwere Kopfverletzungen. Dies berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.

Der 17-Jährige sei den Ermittlungen nach auf der Falkenstraße aus Unachtsamkeit auf einen am Straßenrand ordnungsgemäß geparkten VW Golf gefahren. Rettungssanitäter hätten den Schwerverletzten ins Wolfsburger Klinikum gebracht. An dem Golf sei im Heckbereich durch den Aufprall erheblicher Schaden in Höhe von 5.000 Euro entstanden.

Medienpartner

Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: helmstedt@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24