Maibaum wird aufgestellt

12. April 2019
Foto: Stadt Helmstedt (Archiv)
Helmstedt. Traditionell findet die Maibaumaufstellung in Helmstedt an letzten Sonnabend im April statt. In diesem Jahr ist es der 27. April. Darüber informiert die Stadt in einer Pressemitteilung.

Jeder sei willkommen, sich bereits am Umzug des Maibaumes vom städtischen Grundstück am Bohnenkampe zu beteiligen. „Der Spielsmannszug aus Hattorf wird den Transport des Maibaumes ab dem Startpunkt bis zum Marktplatz musikalisch begleiten“, informiert Jana Hoffmann vom zuständigen städtischen Fachbereich.

Transportiert wird der Maibaum von der Freiwilligen Feuerwehr Helmstedt, der Jugendfeuerwehr Helmstedt und einigen städtischen Mitarbeitern ab 11:30 Uhr vom Bohnenkampe aus. Der Umzug führt vom Bohnenkampe über den Triftweg, Braunschweiger Tor, Henkestraße, Harsleber Torstraße, Neumärker Straße bis hin zum Marktplatz.

Auf dem Markplatz angekommen, wird zunächst um 12 Uhr die Woche durch die Helmstedter Hausmänner abgeblasen. Anschließend wird der Maibaum mit musikalischer Unterstützung durch den Spielmannszug „Magic Flames“ aus Hattorf dekoriert und hochgezogen. Für das leibliche Wohl sorgt die Jugendfeuerwehr mit Bratwürsten und Getränken.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: helmstedt@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24