Loch in Wand: Mit dem Auto in Nachbars Haus gekracht

16. Mai 2018 von
Feuerwehr und THW sind vor Ort im Einsatz und müssen das Haus sichern. Foto: aktuell24(bm)
Helmstedt. Einen Nachbarschaftsbesuch der ganz besonderen Art erlebte die Bewohnerin eines Einfamilienhauses im Wachtkamp am Mittwochabend. Beim Einparken in die eigene Garage muss ihr Nachbar so sehr mit den Fußpedalen seines Audis durcheinander gekommen sein, dass er mit voller Wucht die Hauswand zum Wirtschaftsraum der Nachbarin durchbrach.

Doch der Weg dorthin führte zuerst durch den Gartenzaun und den bepflanzten Vorgarten. Glück im Unglück: ersten Meldungen nach blieben alle Beteiligten unverletzt. Am Haus ist ein immenser Schaden entstanden. Feuerwehr und Technisches Hilfswerk sind vor Ort im Einsatz und sichern das Gebäude.

Der Unglücks-Audi musste abgeschleppt werden. Foto: aktuell24(BM)

Der Unglücks-Audi musste abgeschleppt werden. Foto: aktuell24(BM)

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: helmstedt@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen