Kleine Füße, sicherer Schulweg: Transparente weisen auf Schulanfang hin

11. August 2019
Auch die Freiwillige Feuerwehr half beim Anbringen der Transparente. Foto: Kreisverkehrswacht Helmstedt e. V.
Helmstedt. An zahlreichen Straßen im Stadtgebiet und auch in vielen Gemeinden des Landkreises wurden auch in diesem Jahr zahlreiche Transparente angebracht. Die Aktion soll die Verkehrsteilnehmer darauf aufmerksam machen, dass aktuell zum Schuljahresanfang viele Kinder zum ersten Mal allein am Straßenverkehr teilnehmen. Das berichtet die Kreisverkehrswacht Helmstedt.

Die Kreisverkehrswacht Helmstedt hat hierfür wieder zahlreiche Transparente zur Verfügung gestellt. In Zusammenarbeit mit dem städtischen Bauhof und der freiwilligen Feuerwehr Helmstedt wurden die Transparente zum Teil auch deutlich sichtbar über den Straßen angebracht. Die Kreisverkehrswacht Helmstedt beteiligt sich damit an der Aktion: Kleine Füße – sicherer Schulweg.

Zusätzlich sei es sehr wichtig, dass Eltern ihren Kindern die Möglichkeit geben, ihre Umwelt selbstständig zu entdecken. Sie sollten gemeinsam mit ihren Kindern deren Schulweg üben. Die Kinder selbst sollten den Schulweg am besten zu Fuß oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zurücklegen. Die Eltern möchten wir dazu auffordern, das Auto für den Weg zur Schule stehen zu lassen oder ihre Kinder zumindest nicht direkt bis vor die Schultür zu fahren.

Medienpartner

Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: helmstedt@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24