Heckenbrand: Feuerwehr verhindert Übergreifen

22. April 2019
Der Brand konnte von der Feuerwehr schnell unter Kontrolle gebracht werden. Foto: Feuerwehr Helmstedt
Helmstedt. Am Montag, um 12:49 Uhr wurde der Löschzug Helmstedt zu einem Feuer an einem Gebäude in der Saarstraße alarmiert. Bei Eintreffen bestätigte sich die erste Meldung, es brannte eine Hecke und das Feuer griff bereits auf den angrenzenden Schuppen über. Die berichtet die Feuerwehr.

Durch Einsatzleiter Niko Walther sei direkt ein Trupp unter Atemschutz eingesetzt worden. Ein weiterer Trupp unter Atemschutz habe in Bereitstellung gestanden. Das Feuer hätte schnell gelöscht werden können. Die Einsatzstelle wurde dem Bewohner übergeben. Im Einsatz waren vier Fahrzeuge der Feuerwehr, ein Streifenwagen der Polizei sowie ein Rettungswagen.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: helmstedt@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24