Gefährdungsrisiko durch Mistelbefall in Stadtbäumen

5. Februar 2019
Symbolbild: Pixabay
Schöningen. Im Rahmen der derzeit laufenden digitalen Ersterfassung der Bäume im gesamten Stadtgebiet ein erhöhter Handlungsbedarf im Hinblick auf Mistelbefall festgestellt wurde. Dies teilt die Stadt Schöningen in einer Pressemitteilung mit.

Durch abfallende Misteln bestehe ein erhöhtes Gefährdungsrisiko. Daher würden in den nächsten Wochen Rückschnittmaßnahmen an diversen Bäumen vorgenommen werden, um der Verkehrssicherungspflicht nachzukommen.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: helmstedt@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24