FSV Elm-Lappwald bietet wieder Ferienfreizeit in Lenste an

2. Dezember 2019
Die Teilnehmer hatten spannende und schöne zwei Wochen Ferienfreizeit. Fotos: FSV Elm-Lappwald
Königslutter. Nach den überaus erfolgreichen Ferienfreizeiten „Grömitz/Lensterstrand“ des FreizeitSportVereins Elm-Lappwald in den letzten Jahren, wird es diese Fahrt auch im Jahr 2020 wieder geben. Wie seit mehr als 50 Jahren findet das Zeltlager in den ersten beiden Wochen der Sommerferien mit dem altbewährten Konzept und den altbekannten und erfahrenen Betreuern statt. Das teilt der FSV in einer Pressemeldung mit.

Die Ferienmaßnahme wird vom 18. Juli bis 1. August 2020 durchgeführt und ist geeignet für Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 17 Jahren. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Die Kosten für An- und Abfahrt, Vollverpflegung und die Fahrt in den Hansapark betragen 349 Euro, bei Anmeldung bis zum 31. Januar 2020 wird es wieder einen Rabatt von 20 Euro geben.

Wie immer ist Spiel, Spaß, Spannung und Action angesagt. Auch die vielen außergewöhnlichen und spontanen Aktionen werden wie üblich für kurzweilige zwei Wochen sorgen, und selbstverständlich stehen auch – wie alle Aktionen auf freiwilliger Basis – die beliebten Tages- bzw. Halbtagesfahrten wieder auf dem Programm. Die Kinder und Jugendlichen werden eine unvergessliche Zeit verbringen und stehen unter der Obhut von erfahrenen Betreuern. Und nach dem guten Zuspruch der letzten Jahre wird es auch 2020 wieder freies WLAN in den Zelten geben.

Immer beliebt ist das Bubble-Ball-Turnier.

Nähere Informationen und Anmeldungen gibt es auf der Homepage www.fsvel.de, auf Facebook www.facebook.com/fsv.elm.lappwald und bei Carsten Bormann unter der Telefonnummer 0172-5434647.

Teilnehmer genießen das schöne Wetter am Strand.

Medienpartner

Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: helmstedt@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24