„frühsommerlichen Landpartie“: 100 Aussteller präsentieren Produkte

16. Mai 2018
Das Organisationsteam des Gartenfestivals. Foto: Stadt Schöningen
Schöningen. Zum zweiten Mal richtet der Verkehrsverein Schöningen e.V., verantwortlich für Tourismus und Kultur, ein Gartenfest für alle Hobbygärtner und Liebhaber schöner Dinge aus. Das Gartenfestival  findet am Sonntag, 27. Mai 2018, von 10 bis 18 Uhr im gesamten Schöninger Schlossgarten statt. Das teilt die Stadt Schöningen mit.

Die Besucher erwartet eine Vielzahl interessanter Aussteller aus der näheren und weiteren Umgebung. Sie präsentieren eine große Palette an Gartenpflanzen, Floristik und Gartenaccessoires und bieten einen aktuellen Überblick über neue Trends in der Gartenlandschaft. Hinzu kommt ein umfangreiches Sortiment an Kunsthandwerk, einfach viele schöne Dinge von handwerklich hoher Qualität. Diese breite Mischung an Angeboten lädt zum Bummeln und Genießen ein.

Floristisches und Dekoratives für Haus, Garten und Terrasse – das Gartenfestival bietet für jeden etwas. Sie können ganz entspannt im Grünen auf Entdeckungstour gehen. Der gesamte Schlossgarten wird an diesem Tag zur Wohlfühloase. Das Schloss mit dem Außengelände vermittelt allein schon Kunst- und Kulturgeschichte auf eine komplexe Art. Es erwartet Sie ein ganz besonderer Sonntag mit jeder Menge Flair, Genuss und Inspiration.

Das jüngere Publikum kann sich in der Hüpfburg austoben, eine Runde im Kinderkarusell drehen, beim Bogenschießen oder Speerwerfen messen, sich an Seifenblasen erfreuen und auch sonst bei speziellen Kinderangeboten ihr Geschick unter Beweis stellen. Für das leibliche Wohl ist im großen Maße bestens gesorgt. Darüber hinaus präsentiert das Gartenfestival über den ganzen Tag verteilt ein ansprechendes und abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit Musikdarbietungen und Tanzvorführungen.

Auch in diesem Jahr verzaubern wieder fantasievoll gekleidete Stelzenläufer den Schlossgarten und ein Holzkünstler stellt sein Können unter Beweis, indem er mit Kettensägen aus einfachen Holzstücken kleine und große Kunstwerke live vor Ort zaubert. Der Eintritt ist frei. Kostenfreie Parkplätze stehen im ausreichenden Maß rund um das Schloss und in der Innenstadt zur Verfügung.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: helmstedt@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen