Frauenfahrt nach Potsdam: Im Mai werden zwei Reisen angeboten

13. März 2019
Symbolfoto: Pixabay
Helmstedt. Auch in diesem Jahr bieten die Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Helmstedt und der Gemeinde Lehre eine Fahrt für Frauen. Darüber informiert die Stadt in einer Pressemitteilung. Am Dienstag, 14. und Donnerstag, 16. Mai macht sich jeweils ein Bus auf den Weg nach Potsdam. Dort erwartet die Teilnehmerinnen ein Programm mit Stadtrundgang, Mittagessen und einem halben Tag zur freien Verfügung.

„Die Reisebusse holen die Teilnehmerinnen entweder um 7 Uhr in Lehre (Rathaus) oder um 7.30 Uhr in Helmstedt („Gummibahnhof“) ab“ erläutert die Helmstedter Gleichstellungsbeauftragte Claudia Löw. Nach der Ankunft in Potsdam wird die Besuchsgruppe von einer Stadtführerin in Empfang genommen. „Die gebürtige Potsdamerin Dörthe Kuhlmey ist seit 2002 als Stadtführerin aktiv und kann aus eigenem Erleben auf den faszinierenden Wandel der Stadt in den letzten Jahrzehnten zurückblicken. Sie wird uns an verschiedene FrauenOrte der Stadt führen und zur Geschichte der Frauen Potsdams, wie Königin Luise, die Frau von Theodor Storm, Eleonore Prochaska und Einigen mehr erzählen. Wir lernen, welche Frauen heute in Potsdam aktiv sind und im Stadtbild keinesfalls fehlen dürfen. Und wir erfahren von der Gründerin des 1. Unverpackt-Laden in der Stadt und einer Frau aus der Karibik, die Potsdam grünen und blühen lässt“ führt Löw aus.

Nach einem gemeinsamen vegetarischen Mittagsimbiss in der Potsdamer Theaterklause kann die Stadt anschließend auf eigene Faust erkundet werden. Um 18 Uhr geht es dann wieder zurück nach Helmstedt beziehungsweise Lehre.

Der Teilnahmebeitrag liegt bei 40 Euro. Ab sofort sind Anmeldungen unter der Telefonnummer 05351/17-1120 oder unter gleichstellungsbeauftragte@stadt-helmstedt.de möglich. Für Teilnehmerinnen aus Lehre nimmt die Gleichstellungsbeauftragte Brigitte Steck unter Tel. 05308/699-34 oder per Mail an b.steck@gemeinde-lehre.de Anmeldungen entgegen.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: helmstedt@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24