Fortbildungsveranstaltung in der Kindertagespflege

12. Februar 2019
Foto: Landkreis Helmstedt
Helmstedt. Gemäß der neuen Satzung zur Förderung von Kindern in Kindertagespflege wurde zum ersten Mal eine halbtägige Fortbildungsveranstaltung am Abend anstelle einer Ganztagsveranstaltung an Samstagen von Seiten des Landkreises Helmstedt angeboten. Das berichtet der Landkreis in einer Pressemitteilung.

Die teilnehmenden 14 Tagesmütter und ein Tagesvater begrüßten dieses Teilzeit- Angebot, da sie ihren flexiblen Betreuungsalltag mit den Tageskindern und den verpflichtenden Fortbildungen gut in Einklang bringen können.

Unter der Leitung von Christine Klapproth-Hock vom Geschäftsbereich Jugend referierte die Elternberaterin und Coach, Ilona Klein, zum Thema „Wenn Kinder hauen, kratzen, beißen“.

Die Dozentin Klein vermittelte den Tagespflegepersonen Möglichkeiten zur Prävention von Konfliktsituationen mit einem Einblick in die Entwicklungspsychologie von Kleinkindern. Es fand eine anregende Auseinandersetzung und Diskussion von konkreten Fallbeispielen statt.

Foto: Landkreis Helmstedt

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: helmstedt@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24