Fortbildung zu Google & Co. – Neuer KVHS-Kurs am 10. Februar

30. Januar 2018
Symbolfoto: Alexander Dontscheff
Helmstedt. Die Stadtmarketingvereine Helmstedt, Schöningen und Königslutter möchten ihre Innenstädte und die dortigen Akteure stärken, die sich immer neuen Herausforderungen gegenüber sehen: wachsender Online-Handel und Digitalisierung zum Beispiel. Hierzu wurden gemeinsam Workshops geplant, die unter dem Dach der Kreisvolkshochschule Helmstedt durchgeführt werden.

Anzeige

Aber auch allen anderen Interessierten stehen die Bildungsveranstaltungen offen. Der erste Kurs „Mit Google & Co. online gefunden werden“ findet am Samstag, 10. Februar, von 14.30 bis 19.15 Uhr in der KVHS im Juleumshof statt. Anmeldungen sollten zeitnah unter www.kvhs-helmstedt.de (Kursnr. 3390) vorgenommen werden. Die Kursgebühr beträgt 25 Euro, Mitglieder der Stadtmarketingvereine Helmstedt, Königslutter und Schöningen erhalten von ihrem Verein unter Vorlage der Teilnahmebescheinigung eine Erstattung von 50 Prozent.

„Fast 90 Prozent der Kunden nutzen das Internet als Informationsquelle vor Kaufentscheidungen, der Großteil der Kunden informiert sich vor dem Besuch des stationären Handels über Sortiment, Kontaktdaten und Öffnungszeiten“, erläutert Andreas Warmbein vom Helmstedter Stadtmarketing. „Viele Entscheidungen werden schon im Netz getroffen.“ Lokale Händler und Dienstleister müssten sich auf das veränderte Informations- und Konsumentenverhalten einstellen. Die Verknüpfung von Online- und Offline-Welt biete große Chancen, den stationären Handel zu stärken und gegen reine Online-Händler zu bestehen.

Der Referent Daniel Froberg analysiert im KVHS-Kurs die Sichtbarkeit von Unternehmen im Netz und zeigt auf, wie man diese verbessern kann. Kostenlose Google-Business- oder Branchenbucheinträge bieten Interessenten die wichtigsten Informationen zu Branche, Angebot, Öffnungszeiten und Kontaktdaten. Zudem werden weitere Möglichkeiten aufgezeigt, die Online-Präsenz zu verbessern.

Bei entsprechender Resonanz ist geplant, die Fortbildungsreihe fortzusetzen. Weitere Informationen unter www.kvhs-helmstedt.de.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: helmstedt@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen