Filmgenuss bei freiem Eintritt unter freiem Himmel

29. Mai 2018
Auch im letzten Jahr lockte das Helmstedter Open-Air-Kino die Menschen in die Stadt. Foto: WARMBEIN kommunikation
Helmstedt. Der historische Marktplatz wird am 16. Juni Schauplatz für das nunmehr vierte Helmstedter Open-Air-Kino in Folge. Gezeigt wird ab zirka 21.30 Uhr die die top-besetzte Krimi-Komödie „Abgang mit Stil“ (2017, FSK 6). Das teilt die WARMBEIN kommunikation mit.

Anzeige

Der helmstedt aktuell/Stadtmarketing e.V. als Veranstalter fand zum wiederholten Male zahlreiche Unterstützer unter den Unternehmen aus dem Landkreis Helmstedt und Gastronomen, die am Markt ansässig sind. Alle haben gemeinsam ermöglicht, dass „Abgang mit Stil“ bei freiem Eintritt gezeigt werden kann.

Für zahlreiche Sitzgelegenheiten und das leibliche Wohl sorgen die Restaurants und Bars, die sich rund um den Marktplatz gruppieren. „So kann jeder Besucher vor und während des Films genüsslich speisen – Angebote dazu gibt es genug“, verspricht Kerstin Pflaum von helmstedt aktuell, die gemeinsam mit Andreas Warmbein federführend die Organisation übernommen hat.

Rechtzeitiges Kommen sichert gute Plätze

„Neben so zahlreichen Zuschauern hoffen wir auf sommerliche Temperaturen und eine lauschige, gemeinsame Sommerkinonacht“, so Warmbein. Ergänzend zu den Sitzgelegenheiten bei den Gastronomen können eigene Sitzgelegenheiten mitgebracht werden. Rechtzeitiges Kommen sichert gute Plätze. Anwohner und Besucher werden um Verständnis gebeten, dass die Kornstraße während der Filmvorführung abgesperrt wird.

Zur Handlung:
Stilvoll aus dem Leben abzutreten, davon können die Senioren Joe (Michael Caine), Willie (Morgan Freeman) und Albert (Alan Arkin) nur träumen. Auf ihre alten Tage können sie sich mit ihrer knapp bemessenen Rente in Form eines Sozialversicherungsschecks nämlich gerade mal das Nötigste zum Leben leisten und müssen trotzdem ab und zu noch Hundefutter essen, um über die Runden zu kommen. Irgendwann haben die drei gestandenen Herren endgültig genug. So kann es nicht weitergehen! Und Joe hat auch schon die rettende Idee: Ein Bankraub würde all ihre Probleme lösen. Mit dem erbeuteten Geld würden sie bis zu ihrem nicht mehr allzu fernen Lebensabend ausgesorgt haben. Doch leider wissen die Rentner noch nicht einmal, wie man mit einer Schusswaffe umgeht.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: helmstedt@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen