Feuerwehr Helmstedt beförderte und ehrte Mitglieder

30. Dezember 2018
Die Geehrten und Beförderten der Feuerwehr Helmstedt. Foto: Weiss
Helmstedt. Zur späten Jahreshauptversammlung für das Jahr 2017 trafen sich die Mitglieder der Ortsfeuerwehr Helmstedt am vergangenen Freitag. Dies berichtet die Feuerwehr am Samstag.

Ortsbrandmeister Niels Nowak berichtete über die gestiegenen Einsatzzahlen, im Jahr 2017 wurden die Kameraden zu insgesamt 358 Einsätzen alarmiert. Neben diversen unwetterbedingt Einsätzen, gab es unter anderem auch den Großbrand an der Vorsfelder Straße zu bewältigen sowie die diversen Brände im Bereich der Walbecker Straße bzw Nordstraße. Im Anschluss berichteten die Jugend- und Kinderfeuerwehr sowie die Altersabteilung über die Aktivitäten im Berichtsjahr.

Ehrungen und Beförderungen

Neben der Gäste und deren Grußworte galt es auch diesmal wieder Ehrungen und Beförderungen durchzuführen.

Zum Feuerwehrmannanwärter: Pascal Minde, Gavin Weitze, Karol Kowalewski, Christoph Scherenberg und Leon Waletzko

Zum Feuerwehrmann: Pascal Modlinski

Zum Erster Hauptfeuerwehrmann: Karsten Krause

Zum Hauptlöschmeister: Roland Junge

Für 25 Jahre Mitgliedschaft: Kraul und Bottke

Für 50 Jahre Mitgliedschaft: Siegemund

Zum Stellv. Zugführe ernannt: Jan Lachmann

Zu stellvertretenden Gruppenführern ernannt: Marco Knuth, Niko Walther, Christ-André Pickbrenner, Steven Runge

 

 

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: helmstedt@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen