Einsatz auf der A 2: Betriebsstoffe ausgelaufen

12. Juni 2019
Die Feuerwehr deichte den Bereich mit Bindemittel ein. Fotos: Feuerwehr Flechtorf
Flechtorf. Am heutigen Mittwochmorgen um 7:22 Uhr wurde die Feuerwehr Flechtorf zu auslaufenden Betriebsstoffen auf die A 2 – Fahrtrichtung Hannover - alarmiert. Das berichtet die Feuerwehr Flechtorf.

Nach einem Reifenplatzer wurde der Tank an einem LKW beschädigt, so dass ein leichter Strahl austrat. Der Reifenplatzer geschah wohl schon Stunden zuvor und der LKW stand erst auf dem Standstreifen, wo ein Großteil des Tankinhalts auslief. Der LKW wurde später dann von der Polizei auf den Rastplatz begleitet und die Feuerwehr zur Unterstützung gerufen.

Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab, deichte den Bereich mit Bindemittel ein, und dichtete den Tank mit Abdichtmaterial und Spanngurten ab. Die weiteren Reinigungsmaßnahmen wurden dann von der Straßenmeisterei übernommen.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: helmstedt@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24