Einbruch in Kita: Hoher Schaden für 5 Euro Beute

7. Februar 2019
Symbolfoto: Pixabay
Söllingen. In der Zeit zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen sind unbekannte Täter in eine Kindertagesstätte in der Straße Tongrubenweg eingebrochen. Dabei hätten sie mehr Schaden angerichtet, als Beute gemacht. Dies berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.

Eine Angestellte der Kita hatte am Donnerstagmorgen den Einbruch bemerkt und die Polizei alarmiert. Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei seien die Unbekannten durch Übersteigen eines Zaunes auf das Gelände der Kindertagesstätte gelangt. Anschließend hätten sie sich an die rückwärtige Gebäudeseite begeben und mit brachialer Gewalt eine Außentür geöffnet um das Innere der Kita zu betreten. Dabei hätten sie die verschiedenen Räume durchsucht und durchwühlten die dort befindlichen Schränke nach sich lohnender Beute.

Dabei erbeuteten sie eine Gelddose mit 5 Euro Inhalt. Anschließend wären sie in unbekannte Richtung geflüchtet. Der Schaden, den die Unbekannten anrichteten dürfte sich mindestens auf 1.500 Euro belaufen.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: helmstedt@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24