Das sind die Termine der Gemeinde Lehre im Februar:

7. Februar 2018
Symbolfoto: Pixabay
Lehre. Die Gemeindeverwaltung legt die Termine für den laufen Monat vor. Es gibt wieder vielfältige Beratungsangebote

Anzeige

10. Februar: Einwohnermeldeamt geöffnet
Das Einwohnermeldeamt der Gemeinde Lehre hat am Samstag, 10. Februar, von 10 bis 12 Uhr geöffnet, so dass An- und Ummeldungen, Beantragungen von Pässen, Personalausweisen, Führungszeugnissen sowie Beglaubigungen vorgenommen werden können. Außerdem bietet der Gemeindebürgermeister Andreas Busch während dieser Zeit im Obergeschoss des Rathauses (Marktstraße 10, Zimmer 25) eine Bürgersprechstunde an. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können so mit ihm ins Gespräch kommen, Fragen stellen und Anregungen vortragen.

13. Februar: Palliativnetz berät
Erstmals bietet das Palliativnetz Lehre im Februar eine Sprechstunde an. Der Vorsitzende Michael Pohling wird zu Themen wie dem Palliativnetz und die Betreuung sterbenskranker Angehöriger Informationen geben. Zu finden ist er am Dienstag, 13. Februar, von 15 bis 17 Uhr im Zimmer 14 des Rathauses (Marktstraße 10, Erdgeschoss). Terminvereinbarungen sind im Rathaus unter Tel. 05308/699-34 oder per E-Mail an palliativ@gemeinde-lehre.de möglich.

15. Februar: Treffen des Unternehmerinnen-Stammtischs
Der Stammtisch für Unternehmerinnen und alle, die es werden wollen, trifft sich das nächste Mal am Donnerstag, 15. Februar, um 19.30 Uhr in der Kaffeewolke im Restaurant des Autohofs Braunschweig Ost in Wendhausen zum Austausch. Alle interessierten Damen sind bei den lockeren Treffen willkommen. Nähere Informationen gibt es bei der Gleichstellungsbeauftragten Julia Kausche unter Tel. 05308/69934.

20. Februar: Rentenberatung
Der Versichertenälteste Dieter Fäßler bietet an jedem 1. und 3. Dienstag im Monat eine kostenlose Sprechstunde zu Rentenfragen in Zimmer 14 des Rathauses (Marktstraße 10, Erdgeschoss) an. Dabei nimmt er Anträge an, gibt Formulare aus oder hilft bei Unklarheiten. Die nächsten Termine finden statt am 6. und 20. Februar, jeweils von 14 bis 18 Uhr. Nähere Infos und Terminvereinbarung unter Tel. 05304/930990 oder 0171/2879932.

27. Februar: Pflegeberatung
Christiane Woitylak, Pflegeberaterin am Pflegestützpunkt des Landkreises Helmstedt, bietet am Dienstag, 27. Februar, von 14 bis 16 Uhr im Rathaus Lehre (Marktstraße 10, Erdgeschoss, Zimmer 14) eine Pflegesprechstunde an. Auf alle Fragen rund um das Thema Pflege gibt die Pflegeberaterin in Einzelgesprächen kostenfrei Antworten. Woitylak berät nicht nur zu bereits bestehendem Pflegebedarf, sondern gibt auch Hinweise für eine Vorsorge in Sachen Pflege. Die Beratung erfolgt nur nach telefonischer Voranmeldung unter Tel. 05351/121-2470.

2. März: Neue Ausstellung im Rathaus
Eine neue Ausstellung des Gemeindeheimatpflegers Wilhelm Knigge zu den berühmten Lehrschen Persönlichkeiten Fritze Fricke und August Hermann wird am Freitag, 2. März, um 18 Uhr eröffnet. Der Plattdeutsche Freundeskreis „Fritze Fricke“ beteiligt sich mit zwei Beiträgen an der Eröffnung.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: helmstedt@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen