CDU besucht „Haus der helfenden Hände“

1. November 2019
Foto: CDU Helmstedt
Helmstedt. Am Freitag, den 1. November, unternahm die CDU-Kreistagsfraktion gemeinsam mit der Landtagsabgeordneten Veronika Koch einen Informationsbesuch im „Haus der helfenden Hände" in Königslutter- Beienrode. Dabei stand das neueste Angebot des Diakonie-Standortes im Mittelpunkt des Interesses – die Tagespflege. Dies berichtet die CDU Fraktion.

Die Leiterinnen von Tagespflege und ambulanten Diensten gaben der 15-köpfigen Besuchergruppe einen Einblick in die tägliche Arbeit und schilderten die aktuelle Situation nach der Eröffnung im September 2018.

Bei der Pflege von älteren und hilfsbedürftigen Menschen wird am Standort Beienrode alles geboten – von den ersten Hilfen im heimischen Umfeld bis hin zur stationären Unterbringung. Das ehemalige Rittergut ist nicht nur Heimat für 95 Senioren, sondern gleichzeitig Tagungshaus für Freizeiten, Seminare oder Familienfeiern.
Nach einem kleinen Rundgang durch den Neubau der Tagespflege mit 20 Plätzen tagten die Kreistagsmitglieder anschließend im Café Zeitlos. Das gemütlich eingerichtete Café ist nach Absprache und an den Wochenenden geöffnet und bietet Kaffee und selbstgemachten Kuchen – auch für spontane Besucherinnen und Besucher.

Medienpartner

Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: helmstedt@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24