Arbeitskreis „Senioren als Vorbild im Straßenverkehr“ trifft sich

7. Juni 2018
Arbeitskreis in einer Diskussion mit Wolfgang Schmidt. Foto: Achim Klaffehn
Helmstedt. Wie die Kreisverkehrswacht Helmstedt e.V. informiert, trifft sich der Arbeitskreis Senioren als Vorbild im Straßenverkehr am Donnerstag, 14. Juni, zwischen 10 und 12 Uhr im Jugend-, Freizeit- und Bildungszentrum (JFZB) Streplingerode 25-26.

Folgende Vorhaben stehen auf der Tagesordnung.

  • Das Projekt Surfen im Internet mit praktischen Arbeitsschritten wird fortgesetzt. Die Aktion wird durch die Leiterin des JFBZ Denise Kuhnt unterstützt. Aufgrund der Programmänderung des Vormonats wird die Aktivität nachgeholt.
  • Im Zusammenhang mit dem Schwerpunktthema „Parken in Helmstedt“ werden Ergebnisse vorgestellt und diskutiert.
  • Für eine Sitzung die im Brunnental stattfinden soll, werden Fragebögen ausgewertet.
  • Über ein Seminar in der Politischen Bildungsstätte an dem einige Arbeitskreismitglieder teilnahmen, wird zum Thema Braunkohlefolgelandschaften referiert.
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: helmstedt@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen