Arbeitskreis „Senioren als Vorbild im Straßenverkehr“ trifft sich

7. Juni 2018
Arbeitskreis in einer Diskussion mit Wolfgang Schmidt. Foto: Achim Klaffehn
Helmstedt. Wie die Kreisverkehrswacht Helmstedt e.V. informiert, trifft sich der Arbeitskreis Senioren als Vorbild im Straßenverkehr am Donnerstag, 14. Juni, zwischen 10 und 12 Uhr im Jugend-, Freizeit- und Bildungszentrum (JFZB) Streplingerode 25-26.

Folgende Vorhaben stehen auf der Tagesordnung.

  • Das Projekt Surfen im Internet mit praktischen Arbeitsschritten wird fortgesetzt. Die Aktion wird durch die Leiterin des JFBZ Denise Kuhnt unterstützt. Aufgrund der Programmänderung des Vormonats wird die Aktivität nachgeholt.
  • Im Zusammenhang mit dem Schwerpunktthema „Parken in Helmstedt“ werden Ergebnisse vorgestellt und diskutiert.
  • Für eine Sitzung die im Brunnental stattfinden soll, werden Fragebögen ausgewertet.
  • Über ein Seminar in der Politischen Bildungsstätte an dem einige Arbeitskreismitglieder teilnahmen, wird zum Thema Braunkohlefolgelandschaften referiert.
Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: helmstedt@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24