A2: Arbeiten in der Anschlussstelle Königslutter abgesagt

5. September 2019
Die Fahrbahn wird saniert. Symbolbild: Archiv regionalHeute.de
Helmstedt. Auf der A 2 in der Anschlussstelle Königslutter ist am Freitag, 6.September, mit Behinderungen zu rechnen. Grund sind erforderliche Sanierungsarbeiten an der Fahrbahn im Bereich der Ab- und Auffahrt. Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr mit.

Wie die Behörde weiter mitteilte, wird während der Sanierungsarbeiten in Fahrtrichtung Dortmund die Auf- und Abfahrt der Anschlussstelle Königslutter ab 19:00 Uhr gesperrt.
Die Arbeiten werden voraussichtlich bis zum 7. September zirka 5:00 Uhr andauern.
Die Landesbehörde bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

Aktualisiert:

Durch einen Unfall auf der A2 in Richtungsfahrbahn Dortmund und die daraus resultierenden Fahrbahnsanierungsarbeiten kann die geplante Nachtbaustelle in der Anschlussstelle Königslutter in Fahrtrichtung Dortmund vom 6.September (19:00 Uhr) bis zum 7.September (zirka 5:00 Uhr) nicht eingerichtet werden.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: helmstedt@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24