51-Jähriger mit 4,02 Promille – Verkehrszeichen beschädigt

13. September 2019
Symbolbild: pixabay
Bad Harzburg. Ein 51-jähriger Bad Harzburger befuhr mit seinem Wagen am 12.September, gegen 17:10 Uhr, die Ilsenburger Straße. Infolge erheblichen Alkoholkonsums konnte er sein Auto nicht mehr sicher führen, überfuhr eine Verkehrsinsel und beschädigte hierbei zwei Verkehrszeichen. Dies teilt die Polizei mit.

Anschließend setzte er seine Fahrt fort, ohne sich um die Schäden zu kümmern. Durch die eingesetzten Polizeibeamten konnte der Fahrzeugführer kurze Zeit später kontrolliert werden. Ein durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von 4,02 Promille. Der Führerschein wurde beschlagnahmt und eine Blutprobe entnommen. Den Fahrzeugführer erwarten nun Strafverfahren wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs und einer Verkehrsunfallflucht.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: helmstedt@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24