18-jähriger verursacht Unfall – 45.000 Euro Schaden

16. Juni 2019
In Königslutter kam es in der letzten Nacht zu einem Unfall Symbolbild: aktuell24(KR)
Königslutter. In der vergangenen Nacht kam es nahe der Esso-Tankstelle in der Helmstedter Straße zu einem Unfall mit zwei Verletzten. Dies berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.

Der Unfall ereignete sich gegen 01:30 Uhr, als ein 18-jähriger Königslutteraner die Helmstedter Straße aus Richtung Sunstedt auf Grund eines geplatzten Reifens nach rechts von der Fahrbahn abkam und den Außenspiegel eines auf dem rechten Seitenstreifen geparkten Pkw touchierte. Daraufhin fuhr der Fahrzeugführer gegen einen geparkten VW Passat und schob diesen auf einen weiteren davor stehenden Pkw. Bei dem Unfall werden zwei Personen leicht verletzt, die beim Unfallverursacher mitfuhren. An den insgesamt fünf beteiligten Fahrzeugen entstanden außerdem Schäden von über 45.000 Euro.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: helmstedt@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24