Vorhang auf! für den neuen Theater-Förderverein

13. Februar 2017
Foto: Mario Schrader
Anzeige

Helmstedt. Alle Kultur- und Theaterinteressierten sind herzlich eingeladen, am Mittwoch, 15. Februar, an der Gründungsveranstaltung des Fördervereins für das Brunnentheater  im Theatercafé, teilzunehmen. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr.   

Anzeige

„Wir hoffen auf kulturell Interessierte, die gern dazu beitragen möchten, die Attraktivität unseres Theaters zu erhalten und zu unterstützen“ wirbt Bürgermeister Wittich Schobert für ein bürgerschaftliches Engagement.     

Das Brunnentheater in Bad Helmstedt schreibt seit über 200 Jahren Theatergeschichte und hat sich über die Jahrzehnte zu einem bedeutenden kulturellen Treffpunkt für Helmstedt und die Region etabliert. So reicht das Programmangebot von Schauspiel, Shows, Musicals über Konzerte und Kabarettveranstaltungen und bietet damit für jeden Geschmack etwas. Um dieses Angebot auch in Zukunft erhalten zu können, soll ein Förderverein gegründet werden.  

Ziel des Vereins ist es, das Brunnentheater ideell und materiell zu unterstützen, um es damit langfristig als wichtige Kulturstätte in Helmstedt zu sichern. „Das kann durch ganz unterschiedliche kreative Aktionen und Veranstaltungen erfolgen, die von einem kulturell interessierten und engagierten Team entwickelt und umgesetzt werden“ erläutert der für das Theater zuständige Mitarbeiter bei der Stadt Helmstedt Holger Becker. „Helmstedt hat ein großartiges Theater. Wir brauchen das Theater, Das Theater braucht uns. Und wir brauchen Sie. Seien Sie dabei!“ lädt  er zur Teilnahme an der Gründungsveranstaltung am 15. Februar ein.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: helmstedt@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen