Update zum regionalen Bahnverkehr

8. Oktober 2017
Braunschweiger Hauptbahnhof. Foto: Alexander Panknin
Region. Mittlerweile ist es der dritte Tag nach dem Sturm "Xavier". Dieser hatte auf vielen deutschen Bahnstrecken für Chaos gesorgt. Auch der Bahnverkehr in der Region ist nach wie vor von Behinderungen betroffen. Aber heute gibt es immerhin auch erste Entwarnungen.

Anzeige

Aktuelles Update der metronom Eisenbahngesellschaft mbH und erixx:

RB32 Lüneburg – Dannenberg
Strecke ist frei, erixx Züge fahren in beide Richtungen

RB 37 Bremen-Soltau
Strecke gesperrt, Ersatzverkehr mit Bussen

RB 37 Uelzen-Soltau
Die Strecke ist wieder frei und die Züge fahren.

RB38 Buchholz-Soltau-Hannover
Strecke freigegeben, erixx Züge fahren.

Achtung, in Buchholz keine Weiterfahrt mit metronom möglich.

RB 42/43 Braunschweig-Bad Harzburg-Goslar
Strecke freigegeben, erixx Züge fahren

RB47 Uelzen-Gifhorn-BS Gliesmarode
Die Strecke ist komplett freigegeben und die Züge fahren.

RE10 Hannover-Hildesheim-Goslar
Zwischen Hannover und Groß Düngen fährt der erixx.

Zwischen Groß Düngen und Salzgitter Ringelheim fährt ein Schienenersatzverkehr (baustellenbedingt)

Zwischen Salzgitter Ringelheim, Goslar und Bad Harzburg fährt der erixx.

Lesen Sie auch

Immer noch Einschränkungen im regionalen Bahnverkehr

Sturmschäden überall: Xavier hat die Region erreicht

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: helmstedt@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen