Schnelles Internet: In 80 Prozent sogar mit mehr als 50Mbit

8. Oktober 2017 von
In Helmstedt steht flächendeckend sogar eine Geschwindigkeit von mehr als 50 MBit zu Verfügung. Symbolfoto: Alexander Panknin
Landkreis. Im Landkreis Helmstedt sind nach Angaben der Bundesregierung alle Haushalte an eine Internetverbindung mit mindestens 1 Mbit angeschlossen. Dies geht aus der Antwort auf eine Anfrage der Grünen hervor. In den Genuss eines Anschlusses von mehr als 50 Mbit kommen noch 80 Prozent der Haushalte.

Anzeige

Über die Anfrage der Abgeordneten sollte beziffert werden, für wie viele Haushalte in Niedersachsen ein Internetanschluss mit mindestens 1 Mbit/s, 2 Mbit/s, 6 Mbit/s, 16 Mbit/s, 30 Mbit/s, 50 Mbit/s und 100 Mbit/s verfügbar ist. Das Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur erklärte, dass rund 42.900 Haushalte im Landkreis über einen Internetanschluss mit mindestens 1 Mbit/s verfügen. Rund 34.300 Haushalte kommen sogar in den Genuss einen Anschluss mit mehr als 50 Mbit/s zu nutzen. Laut Angaben der Bundes ist eine flächendeckende Versorgung mit festnetzbasierter Technologie von mindestens 50 Mbit/s aber nur in Frellstedt, Gevensleben, Ingeleben, Räbke, Söllingen, Süpplingen und Süpplingenburg vorhanden. Die anderen Gemeinden des Landkreises müssen flächendeckend mit einer geringeren Geschwindigkeit vorlieb nehmen. Über eine Internetleitung von mehr als 100 Mbit/s verfügen sogar nur 51 Prozent der Haushalte.

Nicht schlecht hingegen liegt der Landkreis bei der Verfügbarkeit im mobilen Netz. Auch hier wurde nach der flächenmäßigen Abdeckung durch drahtloses Internet auf LTE-Basis gefragt. Helmstedt verfügt hier über eine rund 93-prozentige Abdeckung durch LTE und liegt damit regional gesehen im Mittelfeld.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: helmstedt@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen