Saisonbeginn für Stadtführungen

10. März 2017 von
Foto: Stadt Helmstedt
Helmstedt. Mit dem beginnenden Frühjahr laden die Stadtführerinnen der Stadt Helmstedt zur Exkursion durch die historischen Ecken und Winkel der Stadt ein. Die regelmäßigen Führungen finden wie gewohnt an jedem ersten Sonnabend im Monat statt.

Anzeige

Neu ist, dass die Führungen nicht mehr um 14 Uhr, sondern bereits um 10.30 Uhr beginnen. „Das hat den Vorteil, dass in den Rundgang das Abblasen der Woche am Hausmannsturm oder auch die Turmbesteigung des Juleumsturms je nach Wunsch des Gastes eingebunden werden kann“ erläutert Ina Goschnick von der Tourist-Info der Stadt. Lediglich der Rundgang in Bad Helmstedt (17. Juni, Start 14 Uhr) und die Nächtliche Stadtführung (7. Oktober, 20 Uhr) unterbrechen diesen Turnus.  

Von April bis Oktober werden acht verschiedene Themenführungen angeboten: 1. April: Wallrundgang, 6. Mai: Historische Stadtführung, 3. Juni: Wenn Häuser sprechen könnten. 17. Juni: Rundgang durch Bad Helmstedt, 1. Juli: Helmstedt macht Schule – ein Streifzug durch Besonderheiten, 5. August: Helmstedter Frauensleut, 2. September: Rundgang Professorenhäuser, 7. Oktober: Nächtliche Stadtführung. „Bisher wurden die Themenführungen nur für Gruppen angeboten. Jetzt wollen wir auch Einzelteilnehmern die Möglichkeit gegeben, an einer speziellen Führung teilzunehmen“ erklärt Ina Goschnick und hofft auf eine entsprechende Nachfrage.  

Anmeldungen zu den Stadtführungen sind im Bürgerbüro der Stadt Helmstedt möglich (Tel. 05351-17-1717). Eine Teilnahme ist jedoch auch ohne Anmeldung möglich. Die Teilnahmegebühr beträgt pro Teilnehmer 3 Euro. Inhaber der Elm-Lappwald Card erhalten 50 % Rabatt. Die Elm-Lappwald Card ist in der Tourist-Information im Bürgerbüro der Stadt Helmstedt, Gröpern 5, Zonengrenz-Museum, Kreis- und Universitätsmuseum, in der Tourist-Information in Königslutter, Tourist-Information Schöningen sowie dem paläon erhältlich und kostet 3 Euro.

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: helmstedt@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen