Pfingstzeltlager in Groß Denkte: Anmeldungen noch möglich

25. April 2018
Auch beim letzten Pfingstzeltlager hatten die Kinder viel Spaß und eine gute Gemeinschaft. Foto: Veranstalter
Groß Denkte. Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahre aus der Region sind zu einem Zeltlager der ev. Jugend Propstei Wolfenbüttel, der ev. Jugend Propstei Königslutter – Region Nord und der ev. Jugend Propstei Braunschweigim Wald bei Groß Denkte eingeladen.

Anzeige

Vom 18. bis 21. Mai warten zur Pfingstzeit vier spannende Tage mit vielen tollen Aktionen und einer guten Gemeinschaft auf alle, die noch mitmachen möchten, für 48 Euro (Kinder aus den Gemeinden der Propstei Wolfenbüttel zahlen einen ermäßigten Preis von 42 Euro). Geleitet wird diese Aktion von Diakon Gottfried Labuhn und einem großen ehrenamtlichen Team.

Das Team hat sich ein ganzes Wochenende getroffen und ein abwechslungsreiches Programm für das Pfingstzeltlager vorbereitet: vier spannende Tage mit vielen tollen Aktionen. Zum Programm gehören aufregende Rallyes, Geländespiele, Nachtwanderung und vieles mehr. Ebenso erwarten die Teilnehmer kreative Workshops und gemütliche Abendkreise mit Geschichten, Singen und Lagerfeuer.

Übernachtet wird in stabilen 5-7-Personenzelten. Auf dem Zeltplatz gibt es WC- und Waschhäuser. Für die An- und Abreise nach Groß Denkte (nahe Wolfenbüttel) ist selbst zu sorgen. Eine Mitfahrgelegenheit aus Braunschweig kann aber organisiert werden.

Das Pfingstzeltlager ist eine Veranstaltung vom AJAB in Kooperation mit der Propstei Königslutter, Propstei Braunschweig und Propstei Wolfenbüttel. Anmeldung an: Gottfried Labuhn, Dietrich-Bonhoeffer-Straße 1, 38300 Wolfenbüttel, Telefon: 05331/ 8 02-561, Mail: gottfried.labuhn.lka@lk-bs.de – oder an den ev. Propsteijugenddienst Wolfenbüttel, Neuer Weg 90, 38 302 Wolfenbüttel (www.ejuwo.de) – Tel. 05331 / 97 28 40.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: helmstedt@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen