Lehre sucht den „Super“-Weihnachtsbaum

13. September 2017 von
Auch in diesem Jahr soll ein bunt geschmückter Tannenbaum vorweihnachtliche Stimmung im Rathaus verbreiten. Foto: Gemeinde Lehre
Anzeige

Lehre. Seit einigen Wochen liegen Lebkuchen und Spekulatius in den Supermarktregalen. Wer den Trubel in der Vorweihnachtszeit entgehen möchte, besorgt schon jetzt die Geschenke für seine Lieben. Es sind zwar noch mehr als drei Monate bis Weihnachten, man kann mit den Vorbereitungen aber nicht früh genug beginnen. Das hat sich auch die Gemeinde Lehre gedacht.

Anzeige

Das Team der Lehrer Gemeindeverwaltung will auch in diesem Jahr in der Adventszeit die Besucher im Rathausfoyer mit einem bunt geschmückten Weihnachtsbaum willkommen heißen. Und um ein besonders schönes Exemplar zu bekommen, startet die Suche nach der passenden Tanne für das Lehrer Rathaus jetzt schon.

„Wer einen bis zu fünf Meter hohen Nadelbaum in seinem Garten hat und diesen zur Verfügung stellen möchte, kann sich bei uns melden“, appelliert Bürgermeister Andreas Busch an die Gartenbesitzer. Ansprechpartner ist Frank Schmidt, Telefon 05308-69947.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: helmstedt@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen