Keine vollständige Straßensanierung während der Kanalarbeiten

13. April 2017 von
Werden doch nicht alle Straßen in Jerxheim saniert? Symbolbild: Christoph Böttcher
Anzeige
Jerxheim. Bei der Sitzung des Bau- und Planungsausschusses am Montag, den 10. April, berieten die Mitglieder über die Straßengestaltung im Rahmen der Kanalbauarbeiten. Dabei wurde schnell deutlich, dass eine vollständige Sanierung finanziell nicht realistisch sei.

Anzeige

„Verstehe ich das richtig, dass wir den Bürgern zwei Jahr lang erzählt haben, dass bei den Kanalarbeiten auch die Straßenoberflächen saniert werden und das nun doch nicht machen?“, kam direkt die Frage aus dem Plenum. Das musste der Ausschussvorsitzende bestätigen. Die Kanalarbeiten würden von der Samtgemeinde finanziert und die Gemeinde sei für die Straßenoberflächen zuständig. Wenn alle Oberflächen neu gestaltet werden würden, wäre das finanziell nicht zu stemmen. Aus diesem Grund müsse nun genau geschaut werden, welche anderen Möglichkeiten zur Verfügung ständen.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: helmstedt@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24