Jörn Domeier zum Auftritt von Özil und Gündogan

15. Mai 2018
Foto: Abgeordnetenbüro Jörn Domeier, MdL
Helmstedt. Der SPD Landtagsabgeordnete Jörn Domeier aus Helmstedt hat sich zum Auftritt der Fußballprofis Mesut Özil und Ilkay Gündogan geäußert. Diese hatten sich mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan ablichten lassen und ihm Trikots ihrer jeweiligen Vereine überreicht.

Anzeige

„Lieber Mesut Özil, lieber Ilkay Gündogan, unser Präsident heißt Frank-Walter Steinmeier. Sollte er für euch wirklich Erdogan heißen, dann habt ihr diesen Sommer frei. Die Türkei ist leider nicht qualifiziert“, erklärte Domeier in einer Pressemitteilung des Abgeordnetenbüros.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: helmstedt@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen