Helmstedt: Kanalsanierung im Elzweg

3. März 2017
Foto: Stadt Helmstedt
Anzeige

Helmstedt. Ab Montag, 6. März, beginnen die Sanierungsarbeiten des Mischwasserkanals im Elzweg. Vom Einmündungsbereich der Heinrich-Kremp-Straße bis zum Grundstück Elzweg 5 in Höhe der Musikschule wird der vorhandene Mischwasserkanal im grabenlosen Berstlining-Verfahren saniert.

Anzeige

Dieses Verfahren bricht die alte Rohrleitung auf und verdrängt sie in den umgebenden Baugrund. Gleichzeitig wird ein neues Rohr gleicher oder größerer Nennweite eingezogen. Verkehrsbehinderungen können hierdurch in Ausmaß und Zeit begrenzt werden.

Während der Arbeiten wird der Elzweg im Baustellenbereich in Richtung stadtauswärts zur Einbahnstraße. Stadteinwärts wird der Verkehr über die Heinrich-Kremp-Straße, Glockbergstraße und Henkestraße umgeleitet. Der Einmündungsbereich der Heinrich-Kremp-Straße in Richtung Gustav-Steinbrecher Straße wird voll gesperrt. Ab Südstraße/Bülostraße wird die Gustav-Steinbrecher-Straße und die weiterführende Heinrich-Kremp-Straße bis zum Elzweg zur „Sackgasse“. Alle Verkehrsteilnehmer werden gebeten im Baustellenbereich besonders umsichtig zu fahren und aufgestellte Verkehrszeichen unbedingt zu beachten.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: helmstedt@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen