Geschäftseinbrüche in Helmstedt – Polizei sucht Zeugen

30. Januar 2018
Symbolfoto: Anke Donner
Helmstedt. Bei einem nächtlichen Einbruch in eine Physiopraxis erbeuteten unbekannte Täter wenig Bargeld aus einer Geldkassette. Den Ermittlungen nach drangen die Täter in die Praxisräume an der Harsleber Torstraße durch ein brachial geöffnetes Fenster ein. Die Tat habe sich nach 20 Uhr am Montagabend ereignet und wurde am Morgen bemerkt, so ein Beamter.

Anzeige

Im gleichen Tatzeitraum wurden Einsatzbeamte gegen 2.55 Uhr zu einem Einbruch in eine Apotheke in der Straße Südertor gerufen. Hier zeigte sich, dass die Täter vermutlich durch den beim Aufbrechen der Eingangstür ausgelösten Alarm gestört wurden und nichts entwendeten. Für eine Fahndung nach den Einbrechern war es zu spät, da die Beamten erst 25 Minuten nach der eigentlichen Tat alarmiert wurden. Zeugen, die Hinweise zu den Einbrüchen im Stadtgebiet geben können, wenden sich bitte an die Polizei Helmstedt unter der Rufnummer 05351-5210.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: helmstedt@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen