CDU blickt zuversichtlich in die nächste Wahlkampfzeit

18. März 2017
CDU blickt zuversichtlich in die nächste Wahlkampfzeit. Foto: CDU Kreisverband Helmstedt
Anzeige

Grasleben. Unter dem Motto „Wir sind die Landkreispartei“ zogen die Mitglieder der CDU ein positives Resümee auf dem Kreisparteitag im Schützenhaus Grasleben über das zurückliegende Kommunalwahljahr und blickten zuversichtlich in die nächste Wahlkampfzeit.

Anzeige
 „Wir haben für den Landkreis Helmstedt gekämpft. Und mit vielen neuen Mandatsträgern, dem neuen Landrat und jeder Menge Begeisterung haben wir gezeigt: Wir sind die Landkreispartei!“, sagte die CDU-Kreisvorsitzende Elisabeth Heister-Neumann während ihres Rechenschaftsberichtes. 
 
Bei den anschließenden Vorstandswahlen wurde sie mit 92 Prozent als Kreisvorsitzende wiedergewählt. Gemeinsam mit ihrer neuen Vorstandsmannschaft und den Kandidaten für die Bundestagswahl Günter Lach und für Landtagswahl Veronika Koch blicken sie zuversichtlich auf die nächsten Wahlkämpfe. „Wir haben den Willen mitzugestalten auf unserer kommunalen Ebene ebenso, wie auf Landes- und auf Bundesebene“, sagte Heister-Neumann.

Wahlen des Kreisvorstands

Dem gewählten Kreisvorstand gehören als stellvertretende Vorsitzende Falk Gerecke (Königslutter), Kerstin Jäger (Lehre) und Ronald Matar (Helmstedt) an. Der Helmstedter Hans-Henning Viedt beendete seine über 25-jährige aktive Arbeit im Kreisvorstand und erhielt den herzlichen Dank des Parteitages. Zum Kreisschatzmeister wurde Wolfgang Fischer (Helmstedt) wiedergewählt. Neue Gesichter im Vorstand sind Philipp Ralphs (Jerxheim) als Schriftführer, Dr. Thorben Pfeifer (Lehre) als Pressereferent sowie Britta Michel (Rennau) als Mitgliederbeauftragte. Kurz zuvor stimmten die Mitglieder für eine Satzungsänderung, mit der die Position der Mitgliederbeauftragten eingeführt wurde. Als Beisitzer wurden schließlich gewählt: Dorothea Bertling (Helmstedt), Cornelia Bosse (Helmstedt), Alexander Dürkop-Meyer (Groß Twülpstedt), Volker Klisch (Wolsdorf), Robert Königseder (Königslutter), Burkhard Meyer (Schöningen), Gregor Nitschke (Grasleben), Torsten Scharf (Helmstedt) und Diana Siedentopf (Lehre). 

Ehrungen langjähriger Mitglieder

Ein weiterer Höhepunkt des Parteitages stellten gleich zu Beginn die Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften dar. So wurde das Ehepaar Peter Tabrizian und Andrea Weber-Tabrizian aus Velpke für „silberne“ Mitgliedschaft (25 Jahre) geehrt. Für 40 Jahre wurden Manfred Tappenbeck-Rieckewold aus Lehre und für 50-jährige Treue das Helmstedter Urgestein Hans-Joachim Buttler ausgezeichnet. Schließlich war es dem Parteitag eine besondere Ehre den ehemaligen Helmstedter Landrat Gerhard Kilian und den Helmstedter Bürgermeister Wittich Schobert für je 30 Jahre CDU-Mitgliedschaft zu danken. Schobert bedankte sich bei den CDU-Mitgliedern,  denen er jahrelang als Kreisvorsitzender vorstand, mit einer kämpferischen Dankesrede.
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: helmstedt@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen