B 1: Weiterhin Behinderungen zwischen Königslutter und Sunstedt

13. September 2017 von
Symbolfoto: Anke Donner
Königslutter. Auf der Bundesstraße 1 zwischen Königslutter und Sunstedt ist im Nachgang zur erfolgten Fahrbahnerneuerung noch mit leichten Behinderungen zu rechnen. Grund sind Arbeiten zur Mängelbeseitigung am Radweg sowie Restarbeiten in der Ortsdurchfahrt Sunstedt. Hierauf wies die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Wolfenbüttel heute hin.

Anzeige

Wie die Behörde weiter mitteilte, finden aktuell in Sunstedt Restarbeiten an den Nebenanlagen im Auftrag der Stadt Königslutter statt. Voraussichtlich bis 27. September ist hier noch mit Behinderungen durch halbseitige Sperrungen zu rechnen.

In der kommenden Woche wird an der B 1 zwischen Königslutter und Sunstedt witterungsabhängig für einen Tag der Radweg in Richtung Helmstedt gesperrt. Auf der B 1 ist dann eine halbseitige Sperrung mit Ampelregelung erforderlich. Grund sind hier Arbeiten zur Mängelbeseitigung.

Die Landesbehörde bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: helmstedt@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen