Ausstellung: Beeindruckende Fotos im Rathaus Lehre

18. Oktober 2017
v.l. Christel Bührig, Frank Müller, Dietmar Grösche, Lars Hartmann, Hanne Brandes, Klaus Westphal und Heinz Kluge. Foto: Gemeinde Lehre
Lehre. Regelmäßig sind im Rathaus Lehre Ausstellungen zu sehen: Nach den gemalten Werken von Wolfgang Lampe hängen jetzt Fotografien an den Wänden der Gemeindeverwaltung. Aussteller ist die Fotogruppe der Kirchengemeinde Lehre. Am 25. Oktober ist eine Midissage mit einer Führung durch die Ausstellung geplant, zu der alle Interessierten willkommen sind.

Anzeige

Alle Mitglieder der Gruppe sind bei der Ausstellung mit Bildern vertreten: Heinz Kluge, Christel Bührig, Klaus Westphal, Sabine Dunkel-Waldschläger, Hannes Brandes, Lars Hartmann, Frank Müller und Dietmar Grösche – alle haben einige ihrer Fotografien zur Verfügung gestellt. Das Thema der Ausstellung, das die verschiedenen Künstler und ihre vielseitigen Werke verbindet, ist der Mensch. Zu sehen ist er in verschiedenen Situationen und aus verschiedenen Perspektiven. So entfaltet auch jedes Bild seine ganz eigene Wirkung. Zuletzt war die Ausstellung bereits im Gemeindezentrum der Kirche zu sehen.

Eine offizielle Ausstellungseröffnung gab es nicht, dafür ist am Mittwoch, 25. Oktober, um 17.30 Uhr eine Midissage geplant, bei der die ausstellenden Mitglieder der Fotogruppe ihre Werke vorstellen wollen und für Fragen zur Verfügung stehen. Alle Interessierten sind willkommen, nähere Informationen gibt es bei dem Leiter der Gruppe, Heinz Kluge, per E-Mail an kluge-heinz@t-online.de.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: helmstedt@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen