80er-Party und Aquarell-Vernissage im Kulturcafé

9. Januar 2017
80er-Party im Kulturcafé Pferdestall. Foto: Veranstalter
Anzeige

Helmstedt. Am 14. Januar findet um 20 Uhr eine 80er-Jahre-Party im Pferdestall statt. Eine Woche später gibt es dann etwas für die Helmstedter Kunstfreunde. Eine Aquarell-Vernisage beginnt im Kulturcafé um 19 Uhr.

Anzeige

Willkommen in den 80ern

Am Samstag, 14. Januar, startet um 20 Uhr die erste 80er-Jahre-Party im Helmstedter Kulturcafé Pferdestall. Die DJs Adrian und Flo legen die besten Hits der 70er, 80er und 90er Jahre auf. Passend zum Motto „Willkommen in den 80ern“ dürfen sich Besucher entsprechend kleiden und „Modesünden, wie Schulterpolster, bunte Leggings oder Schlabberhosen aus den Tiefen des Kleiderschranks befreien“. Tickets für die Zeitreise der besonderen Art sind für fünf Euro (drei Euro für Clubmitglieder) im Vorverkauf und an der Abendkasse erhältlich. Weitere Informationen unter www.pferdestall-helmstedt.de und www.fb.com/pferdestall-helmstedt.

Vernissage „Aquarellmalerei mit vielen Facetten“

Malerinnen aus den KVHS-Kursen von Taissia Habekost präsentieren ihre Aquarellarbeiten im Kulturcafé Pferdestall. Jede Künstlerin hat in Volkshochschulkursen unter fachkundiger Anleitung einen eigenen Stil und eigene Themenstellungen entwickelt. Über viele Semester sind ganz individuelle und kreative Werke entstanden, die vom 21. Januar bis 10. März im Pferdestall zu sehen sind. Zur Ausstellungseröffnung am 21. Januar um 19 Uhr sind alle Kunstinteressierten herzlich eingeladen, der Eintritt ist frei. Musikalisch umrahmt wird die Vernissage vom Duo „Two smArt“ mit Katharina Bosse und Dirk Stein-Bosse. Die ausstellenden Künstlerinnen sind Elisabeth Plümecke, Heidelinde Oelschlegel, Tatjana Schulz, Karin Flügge, Yvonne Weide, Rosemarie Grahn, Traude Wawryk und Christiane Rudolph. Weitere Informationen unter www.pferdestall-helmstedt.de und www.fb.com/pferdestall-helmstedt.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: helmstedt@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen